Immobilienmakler-Aufgaben

Wer eine Immobilie in München verkaufen möchte, ist gut beraten auf einen Immobilienmakler zurückzugreifen .

Wer als Laie seine Eigentumswohnung oder sein Haus verkaufen möchte, der stößt ohne professionelle Hilfe schnell an seine Grenzen. Vor allem, da sich der Immobilienverkauf oft als langwieriger und nervenaufreibenden Prozess herausstellen kann.  So empfiehlt es sich, bereits zu Beginn auf einen sogenannten Immobilienmakler zurückzugreifen. Er hilft dem Eigentümer den Verkauf möglichst zeitnah und reibungslos abzuwickeln. Im ersten Schritt wird der Makler die besagte Immobilie schätzen. Daraufhin bespricht er seine Beobachtungen mit dem Verkäufer und ermittelt anhand einiger anderer Parameter den Wert der Immobilie. Im Anschluss wird der Makler einige Informationen erfragen, professionelle Fotos schießen und diese in einem hochwertigen Exposé zusammentragen. Dieses Exposé wird er auf geeigneten Plattformen veröffentlichen und über verschiedene Kanäle vermarkten. Üblicherweise bieten sich hier diverse online Immobilien-Plattformen und die Maklerinterne Homepage an. Vor allem in beliebten Städten wie München, wird es erwartungsgemäß eine extrem hohe Antwortrate von Interessenten geben. Dies kann eine Privatperson schnell überfordern. Auch hier entlastet ein Immobilienmakler enorm, in dem er die Anfragen nach seinen Kriterien filtert und bereits Besichtigungstermine mit den geeigneten Interessenten vereinbart. Kommt es letztendlich zu einem erfolgreichen Verkauf, so übernimmt er auch hier alle anfallenden Verhandlungen und setzt einen professionellen Kaufvertrag auf. Er bleibt bis zur endgültigen Übergabe zuständig und kümmert sich zusätzlich um alle anfallenden Termine, wie beispielsweise den Notar. Ein Makler erleichtert jedoch nicht nur die Arbeit, in dem er zeitintensive Aufgaben übernimmt, er schützt den Verkäufer durch sein Fachwissen außerdem vor Verfahrensfehler, welche ihn am Ende teuer aufstoßen könnten. Seine Expertise und professionelles Arbeiten ist also ein unumstößlicher Vorteil. 

·       Verkaufsverhandlung mit Kaufinteressenten
·       Erstellung des Kaufvertrages
·       Ermittlung des Immobilienwertes
·       Anfertigen des Exposés
·       Veröffentlichung und Vermarktung des Objekts 
·       Terminvereinbarung und Abstimmung für die Besichtigung
·       Immobilienübergabe nach Kaufabwicklung


Weitere Begriffe:

<< Immobilienbesichtigung Immobilienservice >>

Zurück zur Übersicht

meinraum Objekte

Wohnung Nr. 43

3.OG

  • 4.0 Zimmer
  • Wfl.: 99.37 m2
  • 793.000 € *
Details

Wohnung Nr. 52

1.OG

  • 1.0 Zimmer
  • Wfl.: 29.58 m2
Details

Wohnung Nr. 68 RMH

EG

  • 5.0 Zimmer
  • Wfl.: 137.15 m2
  • 895.000 € *
Details

Wohnung Nr. 63

3.OG

  • 4.0 Zimmer
  • Wfl.: 100.63 m2
  • 779.000 € *
Details

Wohnung Nr. 13

2.OG

  • 2.0 Zimmer
  • Wfl.: 61.13 m2
  • 485.000 € *
Details

Wohnung Nr. 88

3.OG

  • 3.0 Zimmer
  • Wfl.: 106.91 m2
  • 815.000 € *
Details

Kontakt

senden
Vielen Dank für Ihre Anfrage

Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.